Washington (AFP) Die US-Notenbank Fed hat eine erste Anhebung der Leitzinsen noch in diesem Jahr in Aussicht gestellt. Er rechne mit einer Leitzins-Erhöhung vor dem Jahresende, dies sei jedoch eine "Vorschau", "kein Versprechen", sagte Fed-Vize-Chef Stanley Fischer am Sonntag laut Redemanuskript bei einer Sitzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Weltbank in Lima. Die meisten Mitglieder des Offenmarktausschusses (FOMC), darunter er selbst, sähen hinreichend günstige Bedingungen für die Wirtschaftsentwicklung in den USA voraus, um "eine erste Anhebung der Leitzinsen später im Jahr zu erlauben", führte Fischer aus.