Berlin (AFP) Der Bundestag hat weitere Verbesserungen für Eingetragene Partnerschaften von Schwulen und Lesben beschlossen. Das Parlament billigte am Donnerstagabend einen Gesetzentwurf, der Neuerungen bei einer ganzen Reihe von Gesetzen mit sich bringt. Zu dieser Regelung entschloss sich die große Koalition, weil die vielfach geforderte Öffnung der Ehe für homosexuelle Partnerschaften mit der Union bislang nicht machbar ist.