Brüssel (AFP) Der britische Premierminister David Cameron will im kommenden Monat seine Pläne für eine Reform der EU vor der geplanten Volksabstimmung in seinem Land über den Verbleib in der Union vorlegen. "Das Tempo wird sich jetzt beschleunigen", sagte Cameron vor Beginn des EU-Gipfels in Brüssel. "Ich werde erneut die vier wesentlichen Bereiche beschreiben, in denen wir Änderungen brauchen. Worin diese bestehen werden, wird Anfang November dargelegt."