Berlin (AFP) Zur Bewältigung der hohen Flüchtlingszahlen muss der deutsche Staat nach den Worten von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann nun "Handlungsfähigkeit" beweisen. Der von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) geprägte Satz "Wir schaffen das", dürfe nicht eine "bloße Durchalteparole" sein, sagte Oppermann am Donnerstag im Bundestag. "Vom 'Wir schaffen das' müssen wir jetzt übergehen zum 'Wir machen das'." Das sei die Erwartung der Bevölkerung.