Hamburg (SID) - Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) haben auf der Torhüterposition noch einmal nachgebessert. Wie der Tabellenneunte am Donnerstag mitteilte, hat der Amerikaner Cal Heeter bis zum Saisonende unterschrieben. Der 26-Jährige spielte zuletzt bei Medvescak Zagreb in der kroatischen Liga KHL. In der Saison 2012/13 kam er zu einem NHL-Einsatz für die Philadelphia Flyers.

"Cal ist ein junger talentierter Torhüter. Er konnte sowohl in der NHL als auch in Europa Erfahrungen sammeln. Diese Tatsache war uns sehr wichtig bei der Entscheidung, ihn zu holen", sagte Freezers-Sportdirektor Stéphane Richer. Heeter wird in Hamburg ein Torhütergespann mit Nationaltorwart Dimitrij Kotschnew bilden.

Die Verpflichtung war nötig geworden, da der kanadische Goalie Sébastien Caron wegen eines schweren Bandscheibenvorfalls voraussichtlich vier Monate ausfallen wird.