Budapest (AFP) Das Europäische Parlament hat die Immunität des rechtsextremen ungarischen Abgeordneten Bela Kovacs aufgehoben. Das Parlament in Straßburg stimmte am Mittwoch per Handzeichen über die Aufhebung der parlamentarischen Immunität des Politikers der Jobbik-Partei ab. Damit machte es den Weg frei für Ermittlungen der ungarischen Justiz, die Kovacs der Spionage für Russland verdächtigt.