Jerusalem (AFP) Israel rechnet in diesem Jahr mit mehr als 30.000 jüdischen Einwanderern und damit mit der höchsten Zahl seit zehn Jahren. Wie die Parlamentskommission für Einwanderung unter Berufung auf den israelischen Einwanderungsminister Seev Elkin am Donnerstag mitteilte, wird mit einem Anstieg bei den Einwandererzahlen um 16 Prozent gegenüber 2014 gerechnet. Die meisten Neuankömmlinge sollen wie im Vorjahr aus Frankreich kommen, allein von dort werden 7500 jüdische Einwanderer erwartet.