Mexiko-Stadt (AFP) Auf einer Insel im Nordwesten Mexikos sind 21 Delfine, vier Seelöwen und elf Meeresschildkröten tot angespült worden. Die Behörden leiteten nach eigenen Angaben vom Donnerstag eine Untersuchung ein, um die Ursache des mysteriösen Tiersterbens herauszufinden. Wie die Staatsanwaltschaft für Umweltschutz mitteilte, wurden die toten Tiere auf der Insel Altamura im Golf von Kalifornien gefunden.