Beirut (AFP) Mit Unterstützung russischer Luftangriffe hat die syrische Armee am Donnerstag eine Offensive in der zentralen Provinz Homs begonnen. Der Einsatz sei im Norden und Nordwesten der Provinz gestartet worden, berichtete das syrische Staatsfernsehen unter Berufung auf Armeekreise. Ziel sei es, "Sicherheit und Stabilität in den Dörfern und Städten der Region wiederherzustellen".