Hamburg (AFP) Als Reaktion auf den VW-Abgas-Skandal will das Bundesverkehrsministerium einem Bericht zufolge die Zulassungskriterien für neue Pkw verschärfen. Wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" am Freitag vorab aus seiner neuen Ausgabe berichtete, lässt Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) prüfen, ob die Autohersteller in Zukunft dazu verpflichtet werden sollen, ihre Motorsoftware offenzulegen.