Berlin (AFP) Der Bundesrat hat am Freitag mit großer Mehrheit für das Gesetzespaket zur Bewältigung der Flüchtlingskrise gestimmt. Damit kann das Asylpaket am 1. November in Kraft treten. Die Neuregelung, mit der unter anderem Asylverfahren beschleunigt werden, wurde auch von Ländern mit grüner Regierungsbeteiligung mehrheitlich mitgetragen. Die Novelle sieht eine Reihe von Verschärfungen, aber auch bessere Integrationsmöglichkeiten für Flüchtlinge mit Bleibeperspektive vor.