Berlin (AFP) Im Bundestag wird sich erneut ein Untersuchungsausschuss mit der Mordserie des rechtsextremen Nationalsozialistischen Untergrunds (NSU) beschäftigen. Das Gremium soll jene Fragen klären, die im ersten NSU-Untersuchungsausschuss in der letzten Legislaturperiode offen geblieben waren, erklärten die Fraktionen von CDU/CSU, SPD, Grünen und Linken am Freitag bei der Vorstellung des gemeinsamen Antrags. "Es führt kein Weg an einem neuen Ausschuss vorbei", sagte die Linken-Abgeordnete Petra Pau.