Brüssel (AFP) Ein Plan, aber keine fertige Lösung: Die EU und die Türkei wollen die Bewältigung der Flüchtlingskrise gemeinsam angehen. Der EU-Gipfel billigte in der Nacht zum Freitag einen Aktionsplan, in dem sich Ankara zu verschärften Grenzkontrollen und die Rücknahme von Flüchtlingen verpflichtet. Im Gegenzug soll die Türkei beschleunigte Verhandlungen über Visa-Erleichterungen bekommen sowie Milliardenhilfe, um Flüchtlinge im eigenen Land zu versorgen.