Wolfsburg (AFP) Personalwechsel zwischen Daimler und Volkswagen: Christine Hohmann-Dennhardt, derzeit Daimler-Vorstand für Integrität und Recht, wechselt nach Wolfsburg, wie beide Unternehmen am Freitag mitteilten. Dort soll sie die gleiche Funktion im Vorstand übernehmen. Der neue VW-Aufsichtsratsvorsitzende, Hans Dieter Pötsch, bat demnach den Aufsichtsratschef von Daimler, Manfred Bischoff, den Vertrag von Hohmann-Dennhardt vorzeitig aufzulösen. Dieser Bitte kam Daimler nach. Bereits vergangene Woche hatten Medien berichtet, dass VW im Zuge des Skandals um manipulierte Abgaswerte im Vorstand ein Ressort für Integrität und Recht schaffen wolle.