Nürnberg (AFP) Minijobber müssen nach Ansicht von Arbeitsmarktexperten besser über ihre Rechte aufgeklärt werden. Eine am Freitag veröffentlichte Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergab, dass 35 Prozent der Minijobber keinen bezahlten Urlaub bekommen, obwohl ihnen dieser zusteht. 46 Prozent der Minijobber erhalten demnach keine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.