Berlin (AFP) Das Bundesumweltministerium hat am Freitag einen Bericht zurückgewiesen, wonach die Bürger künftig ihren Müll wiegen müssen, bevor sie ihn in die gelbe Tonne werfen. "Niemand muss etwas abwiegen", sagte ein Ministeriumssprecher in Berlin. Das geplante neue Wertstoffgesetz solle die Abfallentsorgung erleichtern, nicht erschweren. Den Entwurf will das Ministerium voraussichtlich in der kommenden Woche vorstellen.