Hamburg (AFP) Die umstrittene Resolution des Bundestags zum "Völkermord" an den Armeniern wird nach einem Bericht des "Spiegel" zunächst auf Eis gelegt. "In aller Stille" hätten sich die Regierungsfraktionen von Union und SPD darauf verständigt, die noch ausstehende abschließende Lesung der Resolution möglichst lange hinauszuzögern, hieß es am Freitag ohne Nennung einer Quelle in einer Vorab-Meldung des Magazins.