Warschau (AFP) In der Kapelle des polnischen Parlaments wird jetzt eine Reliquie von Papst Johannes Paul II. aufbewahrt. Der Warschauer Erzbischof, Kardinal Kazimierz Nycz, nahm die Kapsel mit Blut des im vergangenen Jahr heiliggesprochenen Papstes am Freitag bei einer feierlichen Zeremonie in Empfang, wie der konservative Parlamentarier Kazimierz Jaworski mitteilte. An der Zeremonie nahmen demnach zahlreiche Abgeordnete und Senatoren teil.