Hamburg (AFP) Der vom Verteidigungsministerium geplante Großauftrag für vier neue Mehrzweckkampfschiffe der Marine sollte nach dem Willen der Gewerkschaft IG Metall unbedingt an deutsche Werften gehen. "Die europaweite Ausschreibung ist falsch", kritisierte der Schiffbauexperte des IG Metall-Bezirks Küste, Heino Bade, am Freitag in Hamburg.