Jerusalem (AFP) Erneut hat ein Palästinenser in Hebron im Westjordanland einen israelischen Soldaten mit einem Messer attackiert. Der Angreifer wurde bei dem Vorfall am Samstag von Kugeln getroffen, wie das israelischen Militär erklärte. Unklar blieb zunächst, ob der Palästinenser dabei getötet wurde und wer schoss. Der Soldat wurden bei der Attacke leicht verletzt, wie es in der Erklärung weiter hieß.