Berlin (AFP) Die Deutsche Bahn plant zum ersten Mal seit Jahren einen Stellenabbau. Die Bahn stelle derzeit "das Geschäftsmodell des Schienengüterverkehrs explizit auf den Prüfstand", sagte Bahnchef Rüdiger Grube der "Welt am Sonntag". Vorerst gehe es um bessere Kundenangebote, eine bessere Qualität und eine bessere Verfügbarkeit von Zügen und Infrastruktur. "Es wird auch so sein, dass im Zuge der Umstrukturierung Arbeitsplätze verloren gehen", fügte Grube hinzu. Konkrete Zahlen nannte er nicht.