Hamburg (SID) - Mittelfeldspieler Aaron Hunt wird dem Fußball-Bundesligisten Hamburger SV etwa drei Wochen lang nicht zur Verfügung stehen. Beim Ex-Nationalspieler wurde am Sonntag ein Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel diagnostiziert.

Wegen dieser Blessur war der 29-Jährige am Samstag im Heimspiel der Hanseaten gegen Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen (0:0) in der 83. Minute ausgewechselt und durch den chilenischen Nationalspieler Marcelo Diaz ersetzt worden.