Jerusalem (AFP) Israel hat einen Vorschlag Frankreichs zurückgewiesen, internationale Beobachter auf dem Jerusalemer Tempelberg zu stationieren. "Israel ist nicht das Problem auf dem Tempelberg, Israel ist dort die Lösung", sagte der israelische Regierungschef Benjamin Netanjahu am Sonntag bei einer Kabinettssitzung. Das israelische Außenministerium warf Paris vor, mit seinem Vorschlag den "Terrorismus zu belohnen".