Düsseldorf (dpa) - Nordrhein-Westfalens Justizminister Thomas Kutschaty hat an alle Bürger appelliert, Hass-Mails und jede Form der Bedrohung durch fremdenfeindliche Hetzer ernst zu nehmen. Im Zweifel sei es besser, die Polizei zu verständigen, sagte der SPD-Politiker der Deutschen Presse-Agentur. Wer Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit schüre, habe nicht verstanden, worauf das Abendland aufbaue. "Pegida ist nicht die Verteidigung des Abendlands, sondern dessen Ende."