Frankfurt/Main (AFP) Die Deutschen sind einer Umfrage zufolge zunehmend besorgt über die Folgen der Flüchtlingskrise. Mehr als die Hälfte (54 Prozent) der Bürger gab in einer von der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" am Mittwoch veröffentlichten Allensbach-Umfrage an, die Entwicklung der Situation bereite ihnen "große Sorgen". Im August waren es demnach 40 Prozent. Der Anteil derjenigen, die sich "etwas Sorgen" machen, ging von 45 auf 38 Prozent zurück.