Jerusalem (AFP) Nach der Tötung eines unbeteiligten Manns aus Eritrea infolge eines Anschlags in Israel durch eine wütende Menge hat die Polizei vier Verdächtige festgenommen. Die Festnahmen seien in der südlichen Beerscheba, wo sich der Vorfall am Sonntag ereignet hatte, in Gewahrsam genommen worden und sollten am Donnerstag einem Richter vorgeführt werden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Es sei mit weiteren Festnahmen zu rechnen.