Erfurt (AFP) Angesichts der anhaltend hohen Flüchtlingszahlen wird es im kommenden Winter keinen pauschalen Abschiebestopp für abgelehnte Asylbewerber mehr geben. Thüringen und Schleswig-Holstein, die eine solche Maßnahme im vergangenen Jahr ergriffen hatten, verzichten nunmehr darauf, wie beide Landesregierungen am Mittwoch mitteilten.