Chicago (AFP) Der als Bombenbauer verdächtigte US-Schüler Ahmed Mohamed zieht nach Katar um. Der 14-Jährige, der an seiner Schule in Texas wegen einer selbst gebastelten Uhr festgenommen worden war, habe dort ein Stipendium für Schule und Studium bekommen, sagte sein Vater am Dienstag der Zeitung "Dallas Morning News". Die Familie werde deshalb in das Golfemirat ziehen.