Washington (AFP) Die Enthüllungs-Website Wikileaks ist nach eigenen Angaben im Besitz von gehackten E-Mails des CIA-Direktors John Brennan. Wikileaks teilte am Mittwoch im Onlinedienst Twitter mit, die Mails von Brennans privatem E-Mail-Konto bald veröffentlichen zu wollen. Die US-Behörden untersuchen derzeit, ob die Datensicherheit der E-Mails des Geheimdienstchefs verletzt worden sei.