Berlin (AFP) Die "Schwäbische Zeitung" schreibt zur Familiensynode: