Guatemala-Stadt (AFP) In Guatemala ist am Sonntag in einer Stichwahl ein neuer Präsident bestimmt worden. Der Sieger der ersten Runde, der 46-jährige Komiker Jimmy Morales, trat gegen die ehemalige First Lady Sandra Torres an. Morales hatte im ersten Wahlgang am 6. September 24 Prozent der Stimmen errungen, Torres kam auf 19,6 Prozent.