Austin (AFP) Heftige Regenfälle in der Folge des Hurrikans "Patricia" haben im US-Bundesstaat Texas für Verkehrschaos und Überschwemmungen gesorgt. In den Großstädten Dallas-Fort Worth, Austin und San Antonio warnten die Behörden wegen der sintflutartigen Niederschläge vor Sturzfluten und Überschwemmungen. Im Bezirk Navarro County entgleiste ein Frachtzug, als er auf einer Brücke über einen Fluss von den Fluten erfasst wurde. Der Lockführer und ein Ingenieur konnten sich laut der Betreiberfirma Union Pacific aus dem Führerhaus retten, als das Wasser zu steigen begann.