München (AFP) Die deutsche Wirtschaft zeigt sich vom VW-Skandal und den Folgen der Flüchtlingskrise weitgehend unbeeindruckt. Im Oktober sank der ifo-Geschäftsklimaindex im Vergleich zu September nur leicht von 108,5 Punkten auf jetzt 108,2 Punkte, wie das Münchner Wirtschaftsforschungsinstitut am Montag mitteilte. Demnach bewerten die befragten Unternehmer zwar ihre aktuelle Lage weniger positiv als im September, sie blicken aber mit zunehmendem Optimismus auf das kommende Halbjahr.