Rotenburg (Wümme) (AFP) Fünf Gefangene sind in der Nacht zu Montag aus einer gesicherten Fachklinik für drogensüchtige Straftäter im niedersächsischen Brauel ausgebrochen. Die Männer hätten gegen 2 Uhr gemeinsam drei Justizbedienstete attackiert, überwältigt und sich so in den Besitz von Schlüsseln gebracht, mit denen ihnen die Flucht gelungen sei, sagte ein Sprecher der Polizeiinspektion in Rotenburg an der Wümme.