Berlin (AFP) Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) die Teilnehmer an den Pegida-Demonstrationen eine Mitverantwortung an ausländerfeindlichen Straftaten gegeben. "Wer da mitmacht, trägt auch moralische Verantwortung für die Taten, die auf diese radikale Hetze folgen", sagte Maas der "Bild"-Zeitung (Montagausgabe). Bei der für Montag geplanten neuerlichen Pegida-Demonstration in Dresden würden "Polizei sehr sorgfältig beobachten, ob bei Pegida Straftaten begangen werden". Sollte es erneut zu volksverhetzenden Äußerungen kommen, könnten "solche Hassredner ausgeschlossen werden".