Hamburg (SID) - Die deutschen Handballerinnen starten mit einem Länderspiel am 25. November in Leipzig gegen den WM-Vierten Polen in die heiße Phase ihrer Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft in Dänemark (5. bis 20. Dezember 2015). Weitere Testspiel-Gegner der Mannschaft von Bundestrainer Jakob Vestergaard sind während einer Kroatienreise die Slowakei (27. November) und der Gastgeber (28. November). Dies teilte der Deutsche Handballbund (DHB) am Montag mit.

"Polen ist zu Beginn unserer Vorbereitung ein perfekter Gegner", sagte Vestergaard: "Die Arena habe ich bisher nur als Gästetrainer kennengelernt. Jetzt freue ich mich auf das Heimspiel in Leipzig." Die Partie wird am 25. November um 18.00 Uhr angepfiffen. 

Die letzte Etappe der WM-Vorbereitung startet dann am 2. Dezember im schleswig-holsteinischen Damp. Zwei Tage später wechselt die deutsche Delegation in den Vorrundenspielort Kolding. Dort beginnt tags darauf die Weltmeisterschaft mit dem Spiel gegen Frankreich. Weitere Vorrundengegner werden Argentinien, Brasilien, Südkorea und die Demokratische Republik Kongo sein.