Kiew (AFP) Die Kommunalwahlen in der Ukraine am Sonntag sind nach Einschätzung der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) "demokratisch" verlaufen, auch wenn "wichtige Wirtschaftsgruppen" den Wahlprozess dominiert hätten. Es seien "Reformen notwendig", urteilte die Organisation am Montag in einer ersten Stellungnahme.