Den Haag (AFP) Ein vergangene Woche tot in einem Hotelzimmer in Den Haag aufgefundener Entlastungszeuge für den ehemaligen bosnisch-serbischen Militärchef Ratko Mladic ist nach Angaben des Internationalen Strafgerichtshof für das ehemalige Jugoslawien (ICTY) eines natürlichen Todes gestorben. Das sei das Ergebnis einer Autopsie des Gerichtsmediziners Dusan Dunjic durch die niederländischen Behörden in Anwesenheit eines serbischen Pathologen, teilte das Tribunal am Montag mit. Dunjic starb, kurz bevor er als Experte im Prozess gegen Mladic gehört werden sollte.