Erste Punktverluste für Trainer Effenberg - 1:1 gegen Frankfurt

Paderborn (dpa) - Nach dem Pokal-Desaster in Dortmund hat der SC Paderborn mit Trainer-Novize Stefan Effenberg auch im Ligaalltag einen Dämpfer hinnehmen müssen. Drei Tage nach dem 1:7 beim BVB kamen die Ostwestfalen am Samstag gegen den FSV Frankfurt nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der Führungstreffer von Nick Proschwitz (32. Minute) vor 9348 Zuschauern glich Besar Halimi (89.) spät noch aus und sorgte so für die ersten Punktverluste der Paderborner unter Effenberg. Der 1. FC Union Berlin beendete seine Talfahrt nach drei Spielen ohne Sieg mit einem 2:0 (1:0) beim 1. FC Heidenheim.

Klopp siegt bei Mourinho - Coutinho trifft bei Liverpools 3:1 doppelt

London (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool beim FC Chelsea und dessen Trainer José Mourinho seinen ersten Premier-League-Sieg geschafft. Die Reds gewannen am Samstag beim kriselnden englischen Fußball-Meister mit 3:1 (1:1) und können sich mit 17 Punkten in der Tabelle nach oben orientieren. Bei Chelsea dagegen muss Coach Mourinho weiter um seinen Job bangen. Mann des Tages war Liverpools Philippe Coutinho. Der Brasilianer drehte mit zwei Treffern die Partie, nachdem Ramires die Gastgeber bereits nach vier Minuten in Führung brachte. Der eingewechselte Belgier Christian Benteke sorgte für den 3:1-Endstand.

Pechstein zum 26. Mal Meisterin - Sieg vor Stephanie Beckert

Inzell (dpa) - Claudia Pechstein hat sich ihren 26. deutschen Meistertitel im Eisschnelllauf geholt. Die 43 Jahre alte Berlinerin siegte am Samstag in Inzell über 3000 Meter. Pechstein setzte sich im direkten Duell der Olympiasiegerinnen gegen Stephanie Beckert durch. Die Berlinerin Bente Kraus belegte Rang drei. Nico Ihle sicherte sich zum ersten Mal den deutschen Meistertitel über 1000 Meter. Der Olympia-Vierte aus Chemnitz gewann vor Joel Dufter und Hubert Hirschbichler aus Inzell.

Überraschungsfinale bei WTA-Finals: Radwanska gegen Kvitova

Singapur (dpa) - Die Polin Agnieszka Radwanska und Petra Kvitova aus Tschechien bestreiten das Überraschungsfinale bei den WTA-Finals in Singapur. Radwanska setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen die zuvor noch ungeschlagene Garbiñe Muguruza aus Spanien mit 6:7 (5:7), 6:3, 7:5 durch. Danach schaltete Kvitova die ebenfalls mit drei Siegen in die Vorschlussrunde eingezogene Russin Maria Scharapowa mit 6:3, 7:6 (7:3) aus. Sowohl Radwanska als auch Kvitova hatten bei der mit sieben Millionen Dollar dotierten Tennis-Veranstaltung zuvor nur ein Spiel gewonnen. Deutschlands Spitzenspielerin Angelique Kerber war nach zwei Niederlagen in der Gruppenphase gescheitert.

US-Team bestätigt: Ferrari-Ersatzfahrer Gutiérrez wird Stammpilot

Mexiko-Stadt (dpa) - Ferrari-Ersatzpilot Esteban Gutiérrez wird im nächsten Jahr der zweite Fahrer beim amerikanischen Formel-1-Rennstall Haas. Das US-Team gab die Verpflichtung des 24 Jahre alten Mexikaners bei einer Pressekonferenz in Mexiko-Stadt bekannt. Gutierrez bestritt 2013 und 2014 38 Grand Prix für den Schweizer Sauber-Rennstall. Danach wurde er dritter Pilot bei Ferrari. Bereits seit einiger Zeit steht der Franzose Romain Grosjean als Pilot für das Team von Gene Haas fest.

Deutsche Volleyballer in EM-Qualifikation gegen Spanien

Berlin (dpa) - Die deutschen Volleyballer müssen sich für die Europameisterschaft 2017 in Polen gegen Ex-Europameister Spanien und Montenegro durchsetzen. Hinzu kommt ein weiteres Team aus der ersten Runde, teilte der Deutsche Volleyball-Verband am Samstag nach der Auslosung in Luxemburg mit. Die Spiele der Vierergruppe finden vom 15.-18. und 22.-25. September statt. Der Gruppensieger qualifiziert sich direkt für die EM, die Gruppenzweiten spielen in Playoffs die letzten Teilnehmer aus. Der WM-Dritte Deutschland hatte bei der EM in Bulgarien durch Platz acht die direkte Qualifikation für die nächsten kontinentalen Titelkämpfe verspielt.