Duisburg (AFP) Autokäufer bekommen einer Analyse zufolge derzeit hohe Rabatte. Der vom Duisburger Autoforscher Ferdinand Dudenhöffer erstellte Rabatt-Index erreichte nach Angaben vom Montag einen Höchststand. So hohe Rabatte - im Durchschnitt seien es 19 Prozent auf die 30 meistverkauften Modelle - habe es bislang nur einmal, nämlich im Oktober 2014, gegeben. Da sich die Konjunktur in Deutschland in den nächsten Monaten leicht verschlechtern werde, sei mit weiter steigenden Neuwagenrabatten zu rechnen.