Turin (SID) - Weltmeister Sami Khedira vom italienischen Fußball-Rekordmeister Juventus Turin hat sich keine schwere Verletzung zugezogen. Das teilte der Klub nach einer medizinischen Untersuchung am Montag mit. Demnach habe der 28 Jahre alte Mittelfeldspieler nur eine leichte Zerrung erlitten. Man müsse von Tag zu Tag schauen, wann Khedira wieder ins Training einsteigen kann, hieß es auf der Juve-Homepage.

Im Champions-League-Duell am Dienstag (20.45 Uhr/Sky) bei Borussia Mönchengladbach wird Khedira allerdings fehlen. Er hatte die Verletzung am Samstag im Derby gegen den FC Turin (2:1) erlitten.