Nürnberg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg bleibt in der 2. Fußball-Bundesliga im Niemandsland der Tabelle. Gegen den Karlsruher SC reichte es am Abend nur zu einem 0:0-Unentschieden. Damit wartet der FCN schon seit fünf Punktspielen auf einen Dreier. Nürnberg rangiert damit weiter auf Tabellenrang zehn.