Mexiko-Stadt (AFP) Glückliches Ende einer wochenlangen Irrfahrt: Vier Fischer trieben seit Anfang Oktober ohne Treibstoff im Pazifik, nun sind sie von der mexikanischen Marine gerettet worden. Die Männer aus Ecuador und Kolumbien wurden am Samstag in Sicherheit gebracht, wie die Marine am Montag mitteilte.