Jerusalem (AFP) Im von Israel besetzten Westjordanland hat die Armee erneut einen Palästinenser bei einer versuchten Messerattacke auf einen israelischen Soldaten erschossen. Ein mutmaßlicher Komplize des Angreifers wurde festgenommen, wie die israelische Polizei weiter mitteilte. Der Angriff ereignete sich nach Angaben des Verteidigungsministeriums auf der palästinensischen Seite eines Grenzübergangs zwischen dem besetzten Westjordanland und dem Norden Israels.