Frankfurt/Main (dpa) - Für Passagiere der Lufthansa könnte es knüppeldick kommen: Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat im Tarifkonflikt bei der Lufthansa zu einem mehrtägigen Streik aufgerufen. Der Arbeitskampf soll Freitag beginnen und erst am darauffolgenden Freitag beendet werden. Sie würden kurzfristig bekanntgeben, welche Flüge nicht bestreikt würden, hieß es von der Kabinengewerkschaft Ufo. Erst einmal müssten die Passagiere aber davon ausgehen, dass ihre Maschine nicht startet.