Berlin (AFP) Die Integration der Flüchtlinge in Deutschland wird Bund, Länder und Kommunen nach Angaben des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) voraussichtlich "zweistellige Milliardenbeträge" kosten. Seehofer verwies am Dienstag in Berlin darauf, dass allein für das in Bayern beschlossene Integrationspaket 3,6 Milliarden Euro eingeplant würden. Damit sollten unter anderem Praktikaplätze geschaffen, sozial geförderte Wohnungen gebaut sowie zusätzliche Lehrer, Sozialarbeiter, Polizisten, Richter und Staatsanwälte bezahlt werden.