Potsdam (AFP) Die Auslandseinsätze der Bundeswehr stehen seit Mittwoch unter neuer Führung. Bei einem Appell im brandenburgischen Schwielowsee bei Potsdam übernahm am Nachmittag Generalleutnant Erich Pfeffer die Leitung des Einsatzführungskommandos von seinem Vorgänger Hans-Werner Fritz. Pfeffer war zuletzt stellvertretender Inspekteur der Streitkräftebasis in Bonn. Auslandseinsätze absolvierte er zuvor auf dem Balkan und in Afghanistan.