Berlin (AFP) Der Bundestag hat am Donnerstag den Nachtragshaushalt für das Jahr 2015 mit der Mehrheit der Koalition beschlossen. Damit erhöhen sich die Ausgaben für das laufende Jahr um 5,3 Milliarden Euro auf 306,9 Milliarden Euro. Aufgestockt werden in erster Linie die Mittel für die Versorgung und Unterbringung von Flüchtlingen.