Berlin (AFP) Die deutschen Geheimdienste können bei der Terrorabwehr weiterhin Auskünfte von Fluggesellschaften, Banken und Telekomfirmen einholen. Der Bundestag stimmte am Donnerstag in Berlin für eine fünfjährige Verlängerung der Bestimmungen zur Terrorismusbekämpfung, die nach den Anschlägen vom 11. September 2001 in den USA verabschiedet worden waren.