Warschau (AFP) Bauarbeiter haben in der nordpolnischen Stadt Danzig eine 50 Zentimeter große Marmorbüste von Adolf Hitler ausgegraben. Sie seien bei Arbeiten im Innengarten des Nationalmuseums auf die im Boden vergrabene Büste gestoßen, sagte Lech Lopuski, Mitarbeiter in der Skulpturenabteilung des Danziger Museums, am Donnerstag der Nachrichtenagentur AFP. "Die Büste ist mit der Signatur Thoraks versehen und auf das Jahr 1942 datiert."